Notruf 122

Jahreshauptversammlung 2017

06.01.2017

Gestern, am Freitag, den 06.01.2017, fand auch für unsere Feuerwehr die jährliche Jahreshauptversammlung statt. 42 Kameradinnen und Kameraden, darunter Feuerwehrkurat Mag. Friedrich Mikesch und zahlreiche Ehrenfunktionäre, trafen sich im Gasthaus Kaminstube Zlabinger und auch der Bürgermeister unserer Marktgemeinde Karl Elsigan war anwesend.

Nach einem kurzen Video-Jahresrückblick und der Begrüßung durch unseren Kommandanten ABI Michael Hartner wurde die Tagesordnung genehmigt. Anschließend wurde des im vergangenen Jahr verstorbenen Kameraden EHLM Rentenberger und aller verstorbenen Kameraden und Patinnen unserer FF gedacht.

Desweiteren wurde das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung verlesen und berichteten anschließend alle Fachchargen und Sachbearbeiter über die einzelnen Sachgebiete, Erfolge und angefallenen Kosten unserer Feuerwehr. Auch dem jährlichen Kassabericht unseres Leiters des Verwaltungsdienstes OV Mag. Martin Bichl wurde gespannt zugehört und wurde dieser weiters von den Rechnungsprüfern als in Ordnung befunden.

Nach den Berichten der Kommandanten-Stellvertreter und des Kommandanten richtete auch der Bürgermeister Karl Elsigan kurz ein paar Worte an unsere Kameradinnen und Kameraden. Er bedankte sich für die gewohnt gute Zusammenarbeit und wünschte auch für das kommende Jahr alles Gute. Kommandant ABI Michael Hartner berichtete über 45 Einsätze und 36 Übungen sowie zahlreiche Veranstaltungen unserer Feuerwehr im Jahr 2016 und betonte hierbei die hervorragende Leistung aller Mitglieder. Über 10.500 freiwillige Stunden wurden hierfür von allen Mitgliedern aufgewendet.

Beim weiteren Punkt der Tagesordnung Auszeichnungen, Ernennungen, Beförderungen gab es etliches zu verteilen: FM Alessandro Kloiber und LM Bernhard Weissensteiner (abwesend) wurde als verlässliche Friedhofssammler des Österreichischen Schwarzen Kreuzes das Ehrenkreuz verliehen. Dank und Anerkennung ging an HFM Stefan Newald, der von 2012 bis 2016 Gehilfe der Jugendbetreuerin war. Seine Funktion übernimmt LM Reinhard Macho. Mit FM Michaela Görlich-Waldhäusl wurde eine neue Gruppenkommandantin der ersten Gruppe des ersten Zuges ernannt und zum Löschmeister befördert. Sie folgt dabei LM Gerhard Winter, der Zugstruppkommandant des ersten Zuges wird. Vom Hauptfeuerwehrmann zum Löschmeister wurden René Rohrböck und René Denk befördert, vom Oberfeuerwehrmann zum Hauptfeuerwehrmann Stefan Newald und vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann Nico Haumer. Von der Feuerwehrjugend in den aktiven Dienst wurden PFM Maximilian Christian und PFM Marcus Zlabinger überstellt.

Zu guter Letzt wurde Allfälliges besprochen, unter anderem die Anschaffung von 30 neuen Feuerwehrhelmen wurde beschlossen. Das ausgewählte Modell konnte von allen ausprobiert werden und fand großen Anklang. Um ca. 23.30 Uhr bedankte sich Kommandant Hartner nochmal herzlichst und schloss die Sitzung mit einem "Gut Wehr".